99.00 €*

Bluttest

* inkl. MwSt.Verfügbarkeit: Auf Lager

Lieferzeit: 1-3 Werktage

99,00 

Die in diesem Test enthaltenen Blut-Marker gehören aus unserer Sicht zu den relevantesten: Vitamin D, Magnesium, TSH, T3, Ferritin, Zink, Vitamin B12, HbA1c, DHEA, Albumin. Testen Sie Ihre Blutwerte bequem von Zuhause. Die Analyse findet in zertifizierten Laboren statt. Sie erhalten alle Ergebnisse online in Ihrem persönlichen Dashboard.

Verfügbarkeit: Auf Lager
99.00
  • Beschreibung
  • Durchführung
  • Häufige Fragen

Beschreibung

Unser eigener Bluttest ist da!

Zusammen mit Lykon haben wir unseren ersten eigenen Bluttest für zuhause entwickelt. Innerhalb kurzer Zeit können Sie dadurch einen Einblick in Ihre eigene Biochemie gewinnen.

Bluttest edubily

Hierfür haben wir uns für eine Reihe nach Blutwerten entschieden, die in unseren Augen wichtige Stellschrauben der körpereigenen Biochemie sind:

  • Vitamin D: Aus Vitamin D wird im Körper ein Hormon namens Calcitriol, das über über 1000 Gene reguliert. Auf diese Weise trägt Vitamin D unter anderem zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Viele Menschen in Deutschland sind speziell im Winter unterversorgt damit.
  • Magnesium: Viele Menschen leiden ohne es zu wissen an einem Magnesium-Mangel. Magnesium ist Cofaktor von über 300 enzymatischen Reaktionen im Körper. Auf diese Weise trägt Magnesium zum Beispiel zur normalen psychologischen Funktion und zu einem normalen Energiestoffwechsels bei.
  • TSH und T3: Mit Hilfe dieser Parameter können Sie die Funktion Ihrer Schilddrüse überprüfen, die unter anderem extrem wichtig für den Energiestoffwechsel ist.
  • Ferritin: Ferritin ist ein Eisenspeicherprotein. Es gibt Auskunft über die Versorgung des Körpers mit Eisen. Das ist wichtig zu wissen, denn Eisen trägt zum Beispiel zum normalen Energiestoffwechsel bei.  Zu hohe Ferritin-Werte können allerdings auch auf Stoffwechselstörungen und Entzündungen hindeuten.
  • Zink: Zink ist neben Eisen das häufigste Spurenelement im menschlichen Körper. Es ist Bestandteil vieler Enzyme im Körper, auch jener Enzyme, die für die Bildung von Geschlechtshormonen verantwortlich sind, deshalb trägt Zink zur normalen Fruchtbarkeit und Fortpflanzung bei.
  • Vitamin B12: Vitamin B12 gibt einen guten Einblick über die aktuelle oder vergangene Ernährungsqualität. Denn: Je besser jemand auf seine Ernährung bzw. auf eine passende Nahrungsergänzung achtet, umso besser ist die B12-Versorgung. Veganer und Vegetarier, die kein B12 ergänzen, aber auch Mischköstler mit mangelnder Ernährungsqualität haben häufig niedrigere B12-Werte.
  • HbA1c: Beim HbA1c-Wert handelt es sich umgangssprachlich um den Langzeitblutzucker. Damit können Sie schnell überprüfen, wie es um Ihren Zuckerstoffwechsel bestellt ist.
  • DHEA: DHEA ist ein sehr wichtiges Hormon. Es wird nicht selten als Jungbrunnenhormon bezeichnet, denn es ist Ausgangsstoff sämtlicher Geschlechtshormone, darunter Testosteron und Östradiol.
  • Albumin: Albumin ist das wichtigste Bluteiweiß und wird in der Leber gebildet. Es hilft zum Beispiel dabei, Substanzen wasserlöslich und dadurch transportfähig zu machen.

Durchführung

Die Durchführung ist vom Prinzip her denkbar einfach:

  1. Sie bestellen den Test.
  2. Nach Erhalt folgen Sie der ausführlichen Beschreibung zum Blutabnehmen aus der Fingerkuppe, die dem Paket beiliegt.
  3. Nachdem Sie den Test zurückgeschickt haben, erhalten Sie innerhalb von ca. zwei Wochen Ihre Testergebnisse in Ihrem eigenen Dashboard auf der Website von der Firma Lykon.

Wie so eine Test-Durchführung aussieht, können Sie hier sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Häufige Fragen

Kann diesen Bluttest jeder machen? 

Grundsätzlich kann dieser Bluttest von jedem selbstständig durchgeführt werden. Wichtig ist allerdings, dass der Körper gut mit Wasser versorgt, sprich hydriert ist.

  • Menschen, die akut erkrankt sind, z. B. am Grippe-Virus, sollten sich zunächst erholen, da die Werte sonst verfälscht werden.
  • Für sehr alte und chronisch kranke Menschen bzw. Personen unter 18 Jahren ist dieser Test nicht geeignet bzw. sollte nur in Absprache mit dem Arzt durchgeführt werden.
  • Auch für Schwangere und Stillende ist die Aussagekraft des Tests limitiert, da die Referenzwerte für diese Personengruppe(n) nicht ausgelegt sind. In diesem Fall sollte vorher Lykon bzw. ein Arzt kontaktiert werden.
  • Der Test darf nicht durchgeführt werden, wenn eine durch Blut übertragbare Erkrankung wie HIV oder Hepatitis vorliegt.

Lohnt sich der Test für mich? 

Diese Frage können wir natürlich nicht pauschal beantworten. Die Auswahl der Testwerte können einen guten Einblick in die körpereigene Biochemie geben, vor allem den Energiestoffwechsel betreffend. Grundsätzlich kann man mit Hilfe des Tests einfach und relativ kostengünstig wichtige Parameter checken.

Was sagen mir die Werte?

Die Werte geben Auskunft darüber, wie sich die Werte innerhalb des Referenzbereichs verhalten. Die Werte können zudem auch außerhalb des Referenzbereichs liegen. In jedem Fall gibt es Ihnen einen Eindruck davon, ob Ihre Werte im Normalbereich liegen oder nicht.

Wird im Vollblut oder Serum gemessen?

Hba1C wir im Vollblut gemessen, alle anderen Werte im Serum.